Kratzmühlsee

Abschnitt: Angelzonen

Gastkaten an den offiziellen Verkaufsstellen erhältlich

Besatz

  • Hecht

  • Karpfen

  • Schleie

  • Barbe

  • Aal

  • Rutte

  • Aitel

  • Wels

  • sämtliche Weißfischarten

Auflagen:

  1. Das Befahren der Fluren und Flurwege zur Ausübung der Fischerei ist verboten.

  2. Für Beschädigungen der Grundstücke, die zum Zwecke der Fischereiausübung betreten werden, haftet der betreffende Inhaber des Fischereierlaubnisscheins.

  3. Jede ungesetzliche Fischereiausübung, besonders das Legen von Nachtschnüren, Reusen usw. ist strengstens verboten. Es kann eine Stunde vor Sonnenaufgang bis 1,5 Stunden nach Sonnenaufgang gefischt werden, auf Aal und Wels bis 24:00 Uhr, während der Mitteleuropäischen Sommerzeit bis 01:00 Uhr. Das Anfüttern ist verboten.

  4. Das Fischen an der Nordseite (Terrasse am Seerestaurant und vom Badesteg aus) ist ganzjährlich verboten.

  5. Den Anordnungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

  6. Untermaßige oder in der Schonzeit gefangene Fische sind dem Wasser sofort zurückzugeben.

  7. Die dem Gewässer entnommenen Fische sind unmittelbar in die Fangliste einzutragen.

  8. Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

  9. Die Nichtbeachtung obiger Vorschriften hat den ersatzlosen Entzug des Erlaubsnischeines zur Folge.

  10. In der Zeit vom 01. Oktober bis 01. Juni ist das Fischen außerhalb der festgelegten Angelzonen erlaubt.

  11. Die Jahreserlaubnis beschränkt sich auf 25 Tagesbegehungen.

  12. Salmoniden sind ganzjährig geschont.

Gefischt werden darf mit zwei Handangeln, nur vom Ufer aus und in den ausgewiesenen Zonen.

Fangbeschränkungen pro Tag:

2 Raubfische (Hecht oder Zander)

2 Karpfen

2 Schleien

2 Grasfische

2 Barsche

Mindestmaße:

Schleie 28cm

Forelle 28cm (ganzjährig geschont)

Grasfisch 50cm

Schonzeiten:

Die Schonzeit für Raubfische geht bis einschließlich 15. Mai.

Alle Angaben ohne Gewähr. Vor beginn des Fischens ist der Erlaubnisschein mit den aktuellen Regelungen durchzulesen. Die Regelungen auf dem Erlaubnisschein sind jeweils gültig.